Radfahrer auf der Fahrbahn!

Ein Radfahrer auf der Fahrbahn, dass geht wirklich nicht! Da musste selbst der NDR 2 eine Verkehrsnachricht senden und vor dem Radler zwischen Ronnenberg und Weetzen auf der B217 warnen. bringen. Dabei hatte der Radfahrer sich nur an die Verkehrszeichen bzw. den nicht vorhandenen gehalten und die Fahrbahn benutzt. Das er auch zu tief laut Calenberger Zeitung vom 27.02.2014 ins Glas geschaut hatte, ist eine andere Seite.

Fakt ist, der scheinbare Radweg an der B217 von der Kreuzung Ihmer Tor Richtung Weetzen darf von Radfahrern  in dieser Richtung nicht benutzt werden, da er nicht durch ein Vehrkehszeichen frei gegeben ist.  Linksseitige Radwege dürfen/müssen nur bei entsprechender Beschilderung genutzt werden. Das Schild feht, was unsere Ordungskräfte auch bestätigen. Der adfc ist zwar kein Freund der Radwegbenutzungspflicht, hier ist sie aber dringend erforderlich, auch wenn die Radwegfurt an der Kreuzung eine Bettelampel ist.

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2018

Verwandte Themen