Radverkehr in Ronnenberg, speziell „Über den Beeken“

Der Radverkehr in Ronnenberg könnte leicht gesteigert werden, wenn es da nicht solche Straßen wie „Über den Beeken“ geben würde, siehe auch den Artikel der Calenberger Zeitung und CON vom Dez. 2014. Hier ist die KFZ-Verkehrsbelastung hoch und zusätzlich ein wichtiges Einkaufsziel. Mit dem Rad auf der Straße fahren da nur die „Harten“ hin. Das, was von seiten der Verkehrsbehörde angeordnet werden muß (nach ERA 2012), ist getan. Nach Einführung der Geschwindigskeitsreduzierung ist der Mischverkehr mit Radfahrern auf der Straße zulässig.  Wohl fühlen die sich dabei aber auch nicht, was der Autor dieses Artikels mehr als bestätigen kann. Hier ist ein Umdenken aller Beteiligten erforderlich. Wie es anders sein könnte, schauen Sie mal auf folgendes Video. Es gibt nur die Tempo 20 km/h Reglung und Parkverbot im Knotenpunkt, kein Schild Kreisverkehr, keine Vorfahrtsreglungen.

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017

Verwandte Themen