Sa., 20.08.2016 Calenberger Musikschule

Web-sonne2Am Sa.,20.08.2016 tun wir etwas für unsere Kultur, hören Musik und radeln durch das Calenberger Land. Nachfolgend das Schreiben von Alfons Schleinschock, Calenberger Musikschule, Mitglied im ADFC.

25 Jahre Calenberger Musikschule

Kulturradeln für die ganze Familie – „Vier Städte – vier Konzerte“

Liebe Kultur- und Radfahrinteressierte,

für den 20. August 2016 laden wir Sie herzlich zu einer ganz besonderen Veranstaltung ein.

Aus Anlass des 25. Geburtstages der Calenberger Musikschule veranstalten wir in jeder unserer Partnerkommunen ein Konzert. Diese werden durch eine vom ADFC – Ortsgruppe Gehrden/Ronnenberg organisierte Radtour verbunden. Nachfolgend haben wir für Sie einen detaillierten Plan erstellt. Dieser enthält die Veranstaltungen, die Entfernungen und Fahrzeiten zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten, sowie die Möglichkeiten mit der Bahn (kursiv gedruckt) später ein- bzw. früher auszusteigen. Die Fahrzeiten sind für entspanntes Radfahren ermittelt. Die Tour und die Konzerte sind somit eine Veranstaltung für die ganze Familie. An allen vier Konzertstationen halten wir Wasser zur Erfrischung für Sie bereit.

Sie sind selbstverständlich als Zuhörer bei den Konzerten willkommen, auch wenn Sie nicht an der Radtour teilnehmen möchten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jeder Teilnehmer der Tour auf eigenes Risiko fährt.

Zeitplan

10:30 bis 11:00 „Bücherhaus am Thie“

„ChoriFeen“ – der Frauenchor der Calenberger Musikschule

12:20 – 13:00 Konzert im Corvinuszentrum

„AKKORDEON TOTAL“

Es musizieren Ensembles, Schülerinnen und Schüler der Akkordeonklasse von Maren Menz.

14:45 – 15:30 Konzert in der „Alten Kapelle“

Es musizieren Schülerinnen und Schüler sowie Freunde der Calenberger Musikschule.

17:15 – 18:15 Konzert in der Kirche zu den 10.000 Rittern

„Virtuose Blockflötenklänge“

Es musizieren Ensembles, Schülerinnen und Schüler der Blockflötenklasse von Ulrike Bartel.

 

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017

Verwandte Themen