Bürgerbefragung 2011

Ergebnis der Bürgerbefragung vom 17.09.2011 (Marktplatz Gehrden)

Gehrden:

Verbotenes Parken

  • PKW’s parken auf Radweg im Steinweg
  • PKW’s parken auf Radweg in der Dammstraße
  • PKW’s parken auf Radweg am Dammtor

Neue Radwege

  • von Gehrden nach Redderse
  • von Redderse nach Leveste
  • von Redderse nach Wennigsen – Schüler im Sommer
  • Steinweg, östliche Seite
  • ESSO-Tankstelle, gesamt

Wünsche

  • Innenstadtsarnierung: Fußgängerzone frei für Radfahrer,
  • am Markttag: Schieben des Fahrrades erlauben

Mangel am Radweg

  • Im Stehr/Alte Ziegelei nach Leveste, Löcher im Weg
  • Nordstr. bei Kottländer zu schmal,Büsche
  • Nordstr. bei Kottländer zu schmal,Büsche
  • K 230 nach Lemmie, zu schmal Büsche
  • Dammstr. breiter und besser auszeichnen
  • Gartenstraße, zu eng

Mangel an Ausschilderung

  • Nordstraße vor Kreisel
  • Kreuzung am Delfibad
  • Schaumburgstr./Dammtor, Radweg einseitig, Seitenwechsel
  • Kreuzung Schaumburgstr./Alte Str.
  • Radweg einseitig, Seitenwechsel

Hauptmangel Ihre Meinung ist uns wichtig!

  • Schulstraße und Stadtweg zu eng! – Evtl. überall frei für Radfahrer? Lesen?

Radbügel setzen

  • Bereich Steintor, für Schüler und Pendler ÖPNV, SpK und VB voll
  • Bereich am Markt, vor Ratskeller, P vor Frau Dr. Kunz, hinter Rathaus
  • am Markttag zu wenig

Ronnenberg:

  • Radweg Gehrden nach Ronnenberg defekt
  • in Ronnenberg fehlen Radwege
  • „Radkäfig“ am Bahnhof Weetzen, wie in Wennigsen

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2017